Epic Neustart

Morkhul
Beiträge: 19
Registriert: 15. Nov 2013, 23:05

Epic Neustart

Beitrag von Morkhul » 13. Jul 2014, 00:48

Edit: Huch, ich hoffe das Unterforum ist ok? Habe auf Armeeprojekte reagiert, aber mit Bemalen hat das hier noch nix zu tun... :oops:

Hallo zusammen,
nachdem ich mich von allem (epischen) trennte was ich besaß -nach diesem verzweifelten Befreiungsschlag- muss ich einfach anerkennen: Ich will wieder Epic spielen. :D
Leider kommt mir meine eigene Karriere in die Quere, bzw. die Abwesenheit eben dieser. Dazu ist meine Freundin schwanger, dh: ich werde die ideelle, rein konzeptionelle Phase vor dem Kauf von Figuren etwas ausdehnen... müssen.

mein aktuelles Ziel: 1000 Punkte Imperiale und 1000p Space Marines (Minigeddon).

Folgende Listen würde ich gerne real-isieren:
6 Leman Russ
5 Artilleriepanzer
1x Infantrie-Kompanie

2 Termi-Streifen + 2 Landraider (minigeddon-pattern)
Ein taktischer Trupp inkl Rhinos (enthält einen Commander)
1x Devastatortrupp inkl Rhino+2Razorback

Ich bin kein erfahrener General, vermute aber daß beim Stichwort Minigeddon eher 4 Aktivierungen empfohlen werden. Die genaue Zusammensetzung ist hier aber grad nicht wichtig für mich, da es vor allem darum geht irgendwie anzufangen, und da ich einfach ein paar Panzer in der Größe haben will ^^

Meine Hauptfrage: Lohnt sich das bei ebay auf unbemalte Figuren zu warten oder soll ich mich einfach bei steelcrowngames (o.ä.) eindecken?
Die IG würden mich dort 39Pfund kosten, zzgl. Versand.
Dann wollte ich ausrechnen was SM kosten und sehe bei ebay billig Landraider/Rhinos. Aber grade GW-Terminatoren bspw. schaffen ziemlich hohe Preise, mein lieber Schwan.
Würdet Ihr bei Neuanfang einen alternativen Anbieter wählen um der Armee einen einheitlichen Look zu ermöglichen oder würdet Ihr auf die Jagd gehen? Ich gebe zu: die Leman Russ gefallen mir ziemlich gut, die Steelcrown-Guild Panzer sehen so nbischen flach aus.

Naja vielen Dank erstmal fürs lesen.
ps: ich stelle mich nochmal im dafür vorgesehenen Thread vor, aber die Muße, die Muße... (oder die Mousse?...)
Gruß, morkhul

MacCall
Beiträge: 48
Registriert: 21. Mär 2013, 19:08

Re: Epic Neustart

Beitrag von MacCall » 13. Jul 2014, 06:54

Auf Terminatoren und unbemalte Figuren zu warten, vor allem auf ebay und wenn sie bezahlbar sein sollen, ist ziemlich hoffnungslos, da die irgendwie immer jemand sucht.
Wenn Du mal bei Steelcrown nach den Novans von Troublemaker Games siehst, findest Du vielleicht eher, was Du suchst.

Wenn du Interesse an Orks hättest, könnte ich Dir weiterhelfen. Ich habe hier noch jede Menge Kram rumliegen. Allerdings ist das alles auch bereits eher schlecht bemalt.

Morkhul
Beiträge: 19
Registriert: 15. Nov 2013, 23:05

Re: Epic Neustart

Beitrag von Morkhul » 13. Jul 2014, 10:28

Die Troublemaker Games Minis bei Steelcrown habe ich glatt übersehen. Nun sehe ich daß sie dort als "Preorder" gelistet sind. Kurz gegooglet zeigt mir an, daß sie seit April dieses Jahres dort stehen. Sind sie denn mittlerweile verfügbar?
Orks hatte ich schon und eigentlich hätte ich gern mal ein paar Panzer die mehr machen als nur Krach ;-) Außerdem arbeite ich grad an einer Fantasy Orkarmee in 10mm, da habe ich genug grüne Haut erstmal.
unbemalte Orks hast Du gar keine mehr? Respekt! Mich hatte die schiere Anzahl meiner unbemalten Figuren so sehr erdrückt daß ich garnicht anfangen konnte zu bemalen...

Grr Argh
Beiträge: 361
Registriert: 21. Mär 2013, 17:32

Re: Epic Neustart

Beitrag von Grr Argh » 13. Jul 2014, 10:37

MacCall hat schon recht, bei Ebay wirst du bei deinen Wunsch arm werden oder erfolglos bleiben.

Eventuell solltest du mit deinen Erwartungen runtergehen und auch bemalte Modelle kaufen.

Das könnte interessant sein: http://www.ebay.de/itm/Warhammer-Epic-4 ... 2ed3ccedff

Und dann einfach mit plastikfreundlichen Farböser (z.B. Stirilium) behandeln.

Für deine Imperialen würde ich proxen empfehlen. Wenn du unbedingt Leman Russ artige Panzer willst, dann kannst du die von Troublemaker Games http://www.steelcrowngames.com/products ... n-squadron kaufen (aber pass auf, die sind grösser als GW-Russen).

Hier ein Grössenvergleich der TG Chuchillpanzer im Verhältnis zu den Leman Russ
Bild
Bild
und hier noch was generelles:
Bild

Oder hol dir von Spartan Games die britischen Mark II und kauf dir bei Ebay bestimmte Orkgeschütztürme:
Rabe hat das beispielsweise sehr schön gemacht:
Bild

Ansonsten gibt es noch als Hersteller Dark Realm Miniatures und Plasmablast.

MacCall
Beiträge: 48
Registriert: 21. Mär 2013, 19:08

Re: Epic Neustart

Beitrag von MacCall » 13. Jul 2014, 11:54

Morkhul hat geschrieben: unbemalte Orks hast Du gar keine mehr? Respekt! Mich hatte die schiere Anzahl meiner unbemalten Figuren so sehr erdrückt daß ich garnicht anfangen konnte zu bemalen...
Schön wäre es. Von den Sachen, die ich selber habe, ist aber alles zumindest gebased und grundiert und ich bin langsam dabei es zu bemalen.
Die Sachen, die ich über habe, sind von den Vorbesitzern noch bemalt.

Morkhul
Beiträge: 19
Registriert: 15. Nov 2013, 23:05

Re: Epic Neustart

Beitrag von Morkhul » 13. Jul 2014, 14:23

Ok, Erwartungen runterschalten... Dauerthema bei mir, aber ich arbeite dran :)

Also der Link ist gut, den behalt ich mal im Auge.
Du meinst das Thema "strippen" oder? Gibts es dazu Bilder im Web für 6mm Figuren? Ich kenn welche für 28mm, da wird dann ordentlich mit ner Zahnbürste gescheuert.
Ich mein: mir gehts ja garnicht um perfekt selbstbemalte Figuren (solche Ansprüche sind bei mir immer Hobby-abtötend), sondern eher um den eigenen Touch. Die Marines in der Auktion oben sind größtenteil ja nur grundiert, da wäre eine Lage Wash vielleicht schon alles was fehlt. Die Termis im Hintergrund sind da eher das Problem. :roll:

Danke für die Bilder, neben den GW-Russen fand ich den Umbau der Mark2 mit Orkgeschützen am schönsten. Da gibts auch noch Blister. Hab bei Brückenkopf-online aufgeschnappt daß irgendein Spiel die Blister langsam aufgibt -würde mich nicht wundern wenn es SpartanGames warn.

Lonades
Administrator
Beiträge: 245
Registriert: 19. Mär 2013, 17:28

Re: Epic Neustart

Beitrag von Lonades » 13. Jul 2014, 19:20

Vier Aktivierungen sind schon zu empfehlen. Wobei es auch Leute gibt, die nur mit drei spielen. Auf dieser Seite findest du ein paar Armeelisten, die du vielleicht für deine Zwecke umbauen kannst : https://sites.google.com/site/epicarmag ... minigeddon

Morkhul
Beiträge: 19
Registriert: 15. Nov 2013, 23:05

Re: Epic Neustart

Beitrag von Morkhul » 13. Jul 2014, 19:46

Ich habe nicht sofort vor gegen erfahrene Epic-Hasen zu kämpfen (zumindest nicht mit obigen Armeen) ^^ deswegen reichen auch erstmal 3 gegen 3 Formationen, aber damit sind wir schon Wochen und Monate in der Zukunft?
Witzigerweise sind 4/5 IG-Listen mit 3 Aktivierungen. (beim obigen Link)


(edit: 1woche offline)
Zuletzt geändert von Morkhul am 13. Jul 2014, 23:16, insgesamt 1-mal geändert.

Grr Argh
Beiträge: 361
Registriert: 21. Mär 2013, 17:32

Re: Epic Neustart

Beitrag von Grr Argh » 13. Jul 2014, 21:25

Jep, Spartan Games gehen von Blister rauf auf Boxen...jedenfalls bei Dystopian Wars.... bei Microconstruct bekommst du die Panzer für 7,65 Euro...

Und scheinbar gibt es ja auch noch die britischen Bombarden und die amerikanischen Raketenwerfer als Artillerie für 9-10 Euro pro 6 Modelle.

Dazu noch 1-2 Blister SCP oder Dark Realm Infanterie und du bist durch.

Ich würde jedoch 2 (12 Panzer) Blister kaufen, damit du, wenn du auf 3000 Punkte hochgehen solltest nicht unterschiedliche Modelle mischen must.

Spiel mit Formationen wie du lustig bist, hauptsache et knallt.

Morkhul
Beiträge: 19
Registriert: 15. Nov 2013, 23:05

Re: Epic Neustart

Beitrag von Morkhul » 27. Jul 2014, 23:46

So, Danke erstmal an dieser Stelle für alle Beiträge.
Ich warte nun auf das nächste freie Geld um meine erste minigeddon-Liste zu kaufen.

Im Grunde wirkt es so auf mich:
Entweder Original-GW oder Proxies.
Proxies von 6mm Anbietern -die mehr oder weniger Epic:A / NetEpic bedienen und versuchen eigene Systeme zu etablieren (korrigiert mich gern).
Proxies von bel. Anbietern (Spartan Games 2mm bspw).

Bei letzterem gibt es Erfahrungswerte von mutigen Pionieren -ich denke da bin ich nicht der Einzige der hofft daß diese Pioniere ihre Kauf-Erfahrung teilen. Und man kann quasi selber rumprobieren: bspw. hab ich mal bei Pendraken gesehen daß unendlich viel 10mm WW2 Panzer im Sortiment sind.

Gibt es Spieler unter Euch die Miniaturen quasi einfach gern sammeln und dann mal so ne Range von einem Anbieter kaufen und dann merken "huch, die wärn ja geil für E:A"?
Ich selber bin mehr Spielorientiert/fixiert, dh. ich will E:A spielen weil mein beschränktes Bewußtsein (oder halt die Zeit) nix anderes zulässt. Und dann schau ich daß ich dafür Minis herbekomme.

Gruß, morkhul
(Bin wieder 1-2 Wochen offline, Passwort ist auf dem Heimrechner gespeichert und nirgends sonst -_-)

Antworten