Wie baut man Titanenlegionen auf?

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Wie baut man Titanenlegionen auf?

#11 Beitrag von Graf_Spee » 26. Jun 2013, 12:47

@koshi

:shock:

du hast recht. mea culpa!
aber nein. kein vulcan megabolter. das würde die spielweise von den warhounds ändern und zu opportunität führen (45cm reichweite), während die gerade aktivität auf 30cm gebraucht wird. die bewaffnungen bleiben für mich. der carapace multi laser vom warlord fliegt raus.

Koshi
Beiträge: 54
Registriert: 22. Mär 2013, 10:59

Re: Wie baut man Titanenlegionen auf?

#12 Beitrag von Koshi » 26. Jun 2013, 13:03

Oder so. Kann man auch machen.

Grr Argh
Beiträge: 361
Registriert: 21. Mär 2013, 17:32

Re: Wie baut man Titanenlegionen auf?

#13 Beitrag von Grr Argh » 28. Jun 2013, 20:47

Disskutiert über MW-Regelfragen bitte hier weiter:

http://epic-wargaming.de/viewtopic.php?f=9&t=95

Seuchenrabe
Beiträge: 36
Registriert: 26. Mai 2013, 21:15

Re: Wie baut man Titanenlegionen auf?

#14 Beitrag von Seuchenrabe » 7. Jul 2013, 11:22

Wie sieht es denn alternativ mit einer Knightliste aus?
Ich habe da einige Umbauten auf der Basis von -glaube ich- Cryx Warjacks (Warmachine, Piraters Press) gesehen die mir sogar zumindest für Chaosknights besser gefallen als die alten Plastik Knights aus Titan Legions. (Die ja wie irgenwie "Magersüchtige" 40k Maßstab Termis aussehen, nicht das ich diesen alterwürdigen Minis böses nachsagen will aber sie wurden halt zu einer Zeit designt wo aus Plastik Minis noch nicht sooo viel zu machen war )

Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Wie baut man Titanenlegionen auf?

#15 Beitrag von Graf_Spee » 7. Jul 2013, 22:25

Seuchenrabe hat geschrieben:Wie sieht es denn alternativ mit einer Knightliste aus?
Ich habe da einige Umbauten auf der Basis von -glaube ich- Cryx Warjacks (Warmachine, Piraters Press) gesehen die mir sogar zumindest für Chaosknights besser gefallen als die alten Plastik Knights aus Titan Legions. (Die ja wie irgenwie "Magersüchtige" 40k Maßstab Termis aussehen, nicht das ich diesen alterwürdigen Minis böses nachsagen will aber sie wurden halt zu einer Zeit designt wo aus Plastik Minis noch nicht sooo viel zu machen war )
so einen alten knight mal in der hand gehabt? der ist von der qualität und detailreichtum (beachte kettenschwert) deutlich höherwertig als die meisten 40k teile heute. und warjacks für knights? ich weiß nicht. also wenn du die bonejacks meinst.. sorry.. die gehen null für epic. viel zu massiv für epic. deutlich mehr masse und klobiger als n baneblade..

Benutzeravatar
LargoW
Beiträge: 463
Registriert: 22. Mär 2013, 10:21

Re: Wie baut man Titanenlegionen auf?

#16 Beitrag von LargoW » 8. Jul 2013, 12:47

GW hat den Detailreichtum seiner Plastikmodelle schon erheblich verbessert. Siehe Grundboxminiaturen:
Bild

Bild kann angeklickt werden für größere Darstellung
Mein Blog: Zinngebirge
Vize-Europameister Epic Armageddon 2014
Best Painted Army Epic Armageddon European Championship 2014

Seuchenrabe
Beiträge: 36
Registriert: 26. Mai 2013, 21:15

Re: Wie baut man Titanenlegionen auf?

#17 Beitrag von Seuchenrabe » 8. Jul 2013, 21:56


Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Wie baut man Titanenlegionen auf?

#18 Beitrag von Graf_Spee » 8. Jul 2013, 22:23

die warjacks sind viel, viel, viel zu groß um als knights eingesetzt zu werden. mit denen kann man aber super titanen bauen. da passt der maßstab.
und als solche hat er sie ja auch genommen. die knights in seinen bildern, sind halt auch alte knights..

Seuchenrabe
Beiträge: 36
Registriert: 26. Mai 2013, 21:15

Re: Wie baut man Titanenlegionen auf?

#19 Beitrag von Seuchenrabe » 11. Jul 2013, 15:59

Inzwischen habe ich einige der Knights aus der Titan Legions GrBox in den Fingern, ich muss sagen das ich sie nicht sooo gelungen finde.

Ja keine Frage für Plastik Modelle der späten 80ger frühen 90ger ist der Detailgrad an der Säge nicht schlecht! Alle Achtung sogar freistehende 1mm Schläuche als Detail. Das will ich ihnen ja nicht mal abreden.
Aber das Design gefällt mir einfach net so dolle. da wo sie dann doch ein paar Mehr Details haben sollten damit sie wie Epic Knights und 40k Servitoren oder Iron Warrior Spielzeuge aussehen fehlt hat was das sie in den Masstab setzt.

Die Orkkarren aus dem selben Bausatz find ich da einfach schöner gestaltet, den Imp Titanen sowieso... (War ja der Grund warum ich mich für Epic Interessiert hatte, hab vor gut 3 Jahren mal einen auf einer Messe gesehen und es war liebe auf den ersten Blick)

Iron_Duke
Beiträge: 142
Registriert: 22. Mär 2013, 07:45

Re: Wie baut man Titanenlegionen auf?

#20 Beitrag von Iron_Duke » 12. Jul 2013, 07:41

Wir haben am Mittwoch mal 4000 Punkte Titanenlegionen gegeneinander gehetzt. Der Imperator Titan ist da schon eine Macht. Der hat in einer Feuerphase bei normaler Trefferausbeute einen neuen Warlord auf 2 DC runtergeschossen und ihm einen Reaktortreffer verpasst.

Antworten