Epic Wargaming

the German Epic resource
Home Page FAQ Team Search
  Register
Login 
View unanswered posts View active topics  

Delete all board cookies

All times are UTC + 1 hour




New Topic Post Reply  [ 21 posts ]  Go to page
1, 2, 3
 >> Next 
  Print view
Previous topic | Next topic 
Author Message
Offline 
PostPosted: 20. Jun 2013, 21:42 

Joined: 26. May 2013, 20:15
Posts: 36
Ich hab zwar bock auf eine Titanenliste,
Aber noch bevor ich mir überhaupt Gedanken mache wo ich überhaupt die Miniaturen her bekomme, zerbrech ich mir den Kopf was da überhaupt in die Liste soll.

Das man mit Titanen eine sehr kleine truppe hat ... liegt auf der hand. Aber wie Baut man eine Mischung gute Mischung aus Hilfstruppen Knights und Titanen auf?


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 21. Jun 2013, 07:28 

Joined: 22. Mar 2013, 07:45
Posts: 140
Hi,

Knights sind meiner Meinung nach auch schon wieder recht teuer, um auf eine gewissen Anzahl an Aktivierungen zu kommen.
Meine Listen haben meist 2* Sentinels und 2* Thunderbolts dabei. Mit den Sentinels hast du dann auch nen guten Schutz gegen teleportierende Terminatoren. Die Thunderbolts bringen dir etwas Anti-Air. Damit kannst du auf teure Carapace Multilaser verzichten.
Titanenlegionen sind bei Epic eine recht schierig zu spielende Liste, wenn man nicht auf die nötigen Aktivierungen kommt. Natürlich haben die auch anständig Bumms..


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 21. Jun 2013, 08:38 
Administrator

Joined: 19. Mar 2013, 17:28
Posts: 245
Ich wollte mir irgendwann auch mal eine aufbauen, aber momentan stehen noch andere Armeen im Vordergrund.

Solltest du dich dazu entschieden haben und dir über die Miniaturen Gedanken machen, kannst du per pm gerne auf mich zukommen.


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 23. Jun 2013, 14:24 

Joined: 26. May 2013, 20:15
Posts: 36
Ausrüstung von Titanen verändern kann man auch nur in der Titanen Legionsliste oder?
(Die Titanenkillerwaffen an den Titanen machen halt gegen normale Gegner aus meiner Sicht weniger sinn als Waffen die viele Treffer raus hauen)


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 23. Jun 2013, 16:44 
User avatar

Joined: 21. Mar 2013, 22:39
Posts: 661
Location: Dortmund
hi,

nein auch in der adeptus mech planetary defence liste kannst du waffen frei wählen.

in ner reinen titanenlist kannst du auf sentinels komplett verzichten. wenn deine objective greifer eine close combat weapon mitführen, brauchst du dich vor terminators nicht wirklich zu fürchten.
dich interessieren keine blast marker, inspiring oder sonst irgendwas, falls du verlierst --> alle titans sind ja fearless. wenn du heftigen autokill verteilst, sind die verlust boni auf deiner seite. und das erreichst du gegen schwere jungs halt nicht mit reinen normalattacken (auch wenn du diese boosten willst, so wie du schriebst). titankiller schreckt alle termies und es sind 3 extra attacken. auch ein laser burner haut nur 4 extra attacken raus. jedoch kann gegen diese ganz normal gesaved werden. das wäre mir eine lausige attacke mehr nicht wert. meine 3000 pkt sähen so aus:

1 Warlord 725
Landing Pad
Quake Cannon 75
Quake Cannon 75
Close combat 25
Carapace Multi Lasers 50

2 Reaver 575
Close Combat Weapon 25
Laser Blaster 50
Plasma Cannon 25

3 Reaver 575
Close Combat Weapon 25
Laser Blaster 50
Plasma Cannon 25

4 Warhound 275
Inferno Gun
Inferno Gun

5 Warhound 275
Inferno Gun
Inferno Gun

6 Thunderbolts 150

3000

der warlord steht beim biltz und zerlegt aus distanz und ohne sichtlinie und reichweitenbegrenzung mit den quakes alles was sich bewegt. die close combat hält ihn trocken und die carapace lasers geben dir etwas luftdeckung.
die beiden reaver sind die frontschweine, die die beiden objectives in deiner hälfte halten (die hoffentlich nahe beieinander sind). sie haben waffen mit denen sie wirklich jeden gegner gut bis sehr gut bekämpfen können (egal ob infanterie, light vehicles, gepanzerter kram, ganz egal) und sind auf 60cm getuned. die close combat hilft dir gegen termie drops und sorgt auch gegen alles andere für garantierte verluste.
die beiden warhounds buddeln infanterie in deckung höchst effizient aus und ärgern auch light vehicles (zwei schablonen, extra blastmarker). sie sind schnell genug um auch die 30cm waffen gut einsetzen zu können. sie sind jedoch verwundbar gegen aussaults und firefights. ihre aufgabe ist es in erster linie jeweils einen reaver zu unterstützen und ihm kleinkram vom leib zu halten. zudem benötigst du sie, um wenn es darauf ankommt, dem gegner "they shall not pass" zu verwehren, indem du sie in seine hälfte bringst (dritte runde).
die thunderbolts sind dazu da evtl. gegnerische flieger zu cappen, oder aber überall dort einen bm zu legen wo du ihn brauchst und ganz generell um noch ne aktivierung mehr zu haben. bemiss ihnen ansonsten nicht zuviel bei.

die siegesbedingungen auf die du spielen musst sind "defend the flag", "break their spirit" und "they shall not pass". vergiss "capture" und "blitz". das heißt, dass spiel wird schwer für dich zu gewinnen. bewege deine reaver auf advance vor. danach ist "regroup" dein freund. zögere nicht diesen auszusprechen! deine geberqualitäten sind leicht verringert aber immer noch hoch, dafür erhöht sich aber deine standzeit immens, wenn du die schilde immer wieder hochzerrst und blastmarker entfernst. bewege sie nach möglichkeit in deckung (ruinen, wälder) um ihre lebenszeit weiter zu erhöhen. sie haben walker und sollten keinen schaden nehmen.
kille mit den warhounds auch alles was eine kreuzfeuersituation gegen deine reaver aufbaut und jage einheiten, die dir "they shall not pass" vereiteln können. solltest du beide warhounds verlieren, wird das spiel kaum zu gewinnen sein (zögere auch mit diesen nicht mal ein regroup zu befehlen und dich einfach nur zu bewegen, denk daran sie sind mit 3 bm gebrochen (die größte achillesferse von ihnen)). auch der verlust eines reavers bedeuted fast immer die niederlage. dann kannst du nur noch auf max schaden gehen und hoffen, dass sich nicht viele seiner einheiten sammeln.
zu guter letzt, du hast keinen supreme commander, aber deine initiative ist fast durchgängig 1, so dass man das schon mal riskieren kann.

hui, ganz schöner text..


Last edited by Graf_Spee on 24. Jun 2013, 11:01, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 24. Jun 2013, 09:46 
User avatar

Joined: 17. Jun 2013, 15:17
Posts: 72
Location: London
Das ist eine schoene Liste und stimme Spee's taktischen Tips auch voll und ganz zu!

Ein Pluspunkt der Liste ist auch das sie leicht zu proxen ist fuer Testspiele und auch so nicht viel Euros kosten wird. :)


Image

Central London Wargames Club
http://www.clwc.org.uk

“There isn’t any problem that cannot be solved by the reasonable application of bigger dice”


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 25. Jun 2013, 22:55 

Joined: 26. May 2013, 20:15
Posts: 36
Na ja mir fehlen halt nur noch 7 Warhounds, 5 Rever und 2 Thunderboldt für die liste :D

Also Support für andere Listen is der Lord nur in Funlisten zu gebrauchen oder?


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 26. Jun 2013, 00:21 

Joined: 21. Mar 2013, 17:32
Posts: 361
Die Zahl hinter der Einheit gibt nur eine laufende Nummerierung an...oder ich bin zu müde um Ironie zu sehen...

Was du benötigst sind lediglich 2 Reaver...

Ich bin mir nicht sicher aber wenn so ne Waffenplattform auf ne gemischte oder reine Armoured Formation anlegt, ists Schluss mit Fun....


Image
6mm Plastics Scifi Crowdfunder!


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 26. Jun 2013, 09:52 
User avatar

Joined: 21. Mar 2013, 22:39
Posts: 661
Location: Dortmund
Grr Argh wrote:
Die Zahl hinter der Einheit gibt nur eine laufende Nummerierung an...oder ich bin zu müde um Ironie zu sehen...

Was du benötigst sind lediglich 2 Reaver...

Ich bin mir nicht sicher aber wenn so ne Waffenplattform auf ne gemischte oder reine Armoured Formation anlegt, ists Schluss mit Fun....


si. es werden ein warlord, zwei reaver, zwei warhounds und zwei thunderbolts benötigt.

und ja. ein warlord in der configuration lässt keinen stein auf dem anderen. er darf ja, da quakes mw sind, auch für armoured vehicles den ap wert benutzen. ziemlich heftig. ich habe ihn mal ohne close combat mit 3 quakes gegen ne steel legion gespielt. da hört der spaß dann aber tatsächlich auf. der zerlegt panzerkompanien, artilleriekomps und mechanized infantry ohne überlebende. der absolute überknall damit auf ne gebrochene leman russ kompanie zu feuern. übel. und es ist unmöglich sich zu verstecken. aber halt auch sehr, sehr, sehr teuer der junge. und taktisch geht dann auf deiner seite kaum noch was. allerdings ist der gegner auch so demoralisiert, dass das nicht mehr ins gewicht fällt. mehr probleme hat er mit horden aus billigster kruppzeuginfanterie ohne save, die auch horrende verluste über drei runden wegstecken können und die schnellen hard hitter als reserve off table halten. gegen orks und speedfreaks ist er widerum der killer schlechthin.


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 26. Jun 2013, 10:50 

Joined: 22. Mar 2013, 10:59
Posts: 54
Die Liste geht so nicht, du hast 50 Punkte zuviel. Für die jeweils gleichen Waffen auf den Warhounds musst +25Punkte für jeden berechnen. Egal, nimmt man halt Vulcan-Megabolter für je eine Inferno.


Top
 Profile  
 
Search for:
Display posts from previous:  Sort by  
New Topic Post Reply  [ 21 posts ]  Go to page
1, 2, 3
 >> Next 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum
Jump to:  

cron
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion