Epic Wargaming

the German Epic resource
Home Page FAQ Team Search
  Register
Login 
View unanswered posts View active topics  

Delete all board cookies

All times are UTC + 1 hour




New Topic Post Reply  [ 1 post ] 
  Print view
Previous topic | Next topic 
Author Message
Offline 
PostPosted: 23. Mar 2013, 12:45 

Joined: 21. Mar 2013, 17:32
Posts: 361
Beitrag von NSGZ aus http://www.epic-battles.de

Quote:
Es gibt viele Möglichkeiten WASSER realistisch zu "modellieren"; hier will
ich mal eine nicht so bekannte aber einfache und vor allem "günstige"
Variante vorstellen: Das Arbeiten mit IMPASTO-GEL GLANZ.

Was ist Impasto-Gel? Hochkonzentrierter Acrylbinder. Somit völlig
ungiftig (solange man's nicht ißt Wink ).

Was macht man normalerweise damit? Künstler nehmen Impast-Gel
um bei der Acrylmalerei auf Leinwand feine Struckturen aufzuspachteln
im jeweils gewünschten Farbton. Denn Impast-Gel läßt sich mit jeder Acryl-
farbe problemlos mischen! Außerdem kann man bei sehr wenig Farb- oder
noch besser Tusche-Zugabe semitansparente (wirkt wie eingefärbtes Glas)
Effeckte machen.

O.K., nun aber zur eigendlichen ANLEITUNG:
1) Den Fluß, See oder was immer man modelliert hat erstmal mit der
gewünschten Grundfarbe "normal" anmalen. Sinnvoll ist blau, braun, grün
oder rot (letzteres für Lava). Das dann trocknen lassen.
2) IMPASTO-GEL GLANZ dünn mit einem feuchten Pinsel drüber-pinseln.
Wichtig: Nicht zu dick auftragen und lieber immer wieder mit Wasser
verdünnen, sonst dauert der Trocknungsprozess zu lange! Achtung:
Impast-Gel erscheint zuerst "milchig" aber wenn's ausgehärtet ist wird's
durchsichtig. Ganz wichtig: Ihr müßt die GLANZ-Variante vom Impast-Gel
nehmen, sonnst funktioniert's nicht (soll schließlich naß erscheinen, denn
Wasser ist gewöhnlich naß Wink ).
3) Nachdem das Impast-Gel durchsichtig geworden ist kann dieses
übermalt werden, z.B. mit einem etwas helleren Farbton um Wasserbewegung
zu simulieren, trocknen lassen. Dannach wieder wie bei 2 vorgehen.
4) IMPASTO-GEL GLANZ mit einem hellen Tuscheton (z.B. gelb, grün)
mischen: 1/10 Tusche auf 9/10 Impasto-Gel. Mit einem runden, groben
Borsten-Pinsel die Oberfläche "tupfen", so entstehen Wellen! Dies nicht
übertreiben! Tupfer sollten nicht höher als 5mm sein (sonst härtets wieder
nicht). Natürlich wird hierfür unser Tusche/Impasto-Gemisch NICHT noch
mit Wasser verdünnt, hier nehmen wir's unverdünnt! Trocknen lassen.
5) Wellenberge mit weißer Acrylfarbe (bzw. GW-Farbe) trockenbürsten.
6) Nachdem das wieder getrocknet ist wie bei 2 vorgehen und trocknen
lassen. Fertig!

Impasto-Gel gibt's u.a. auch bei:
http://www.boesner.com/de/web...orie_ID=87
Ich bevorzuge das Zeug von Lascaux.


Image
6mm Plastics Scifi Crowdfunder!


Top
 Profile  
 
Search for:
Display posts from previous:  Sort by  
New Topic Post Reply  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum
Jump to:  

cron
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion