Was für Teile sind das?

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Was für Teile sind das?

#1 Beitrag von Graf_Spee » 25. Aug 2014, 15:57

hallo zusammen,

könnt ihr mir kurz helfen und mir sagen welche teile beim geschütz im bild zu sehen sind? das sind doch irgendwelche gw teile oder?

gruß
Dateianhänge
12.jpg
12.jpg (69.04 KiB) 11329 mal betrachtet


Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Was für Teile sind das?

#3 Beitrag von Graf_Spee » 25. Aug 2014, 21:04

vielen dank.

gefallen mir gut die teile..

beelzemetz
Beiträge: 463
Registriert: 26. Mär 2013, 20:38

Re: Was für Teile sind das?

#4 Beitrag von beelzemetz » 25. Aug 2014, 21:40

schon was anderes als meine deo-dübel, was? :mrgreen:

Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Was für Teile sind das?

#5 Beitrag von Graf_Spee » 25. Aug 2014, 23:04

beelzemetz hat geschrieben:schon was anderes als meine deo-dübel, was? :mrgreen:
hehehe.. in der tat. aber ich musste wirklich auch an deine kleinen kreationen denken.. ;)

Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Was für Teile sind das?

#6 Beitrag von Graf_Spee » 27. Aug 2014, 09:59

so.. habe mir die teile besorgt.

so schön das design auch ist, der preis ist ne frechheit. das sind billige spritzgussteile (gut, das wusste man), aber von minderer qualität. die sachen sind allesamt leicht aus der dimension, weil das massepolster im spritzguss zu klein war oder die schmelze zu heiß. das sieht man sehr schön an den lunkern die durch die angüsse bis in die teile laufen. das heißt auch das an jeder angussstelle auch ein loch im modell ist. besonders unschön auf planen dekorteilen. auch ist die oberfläche der teile alles andere als gut. die teile sind dazu leicht verzogen, so dass immer spalte an klebestellen enstehen. ich habe schon deutlich hochwertigere styrolgüsse von gw gesehen. der basisturm ist zum beispiel nicht mal mit nem vernünftigen kern gespritzt worden, sondern nur mit nem multi-use stopfen, der aussieht als hätte ihn einer mit ner flex halbwegs passend runtergeschruppt. ist zwar innen und man sieht es nicht, aber daran erkennt man schön, bei was alles gespart wird. die form ist dann wahrscheinlich irgendwo billig in china aus nem hoch eschwefeltem automatenstahl cnc gefertigt worden und und ebenso dort die teile gespritzt.
materialkosten styrol bei 102gram etwa 12cent. formenbau, spritzgiessen, logistik, personal pro teil etwa bei 1,20€. Verpackung 20cent.. fantastische ausbeute bei mittelmäßiger qualität. gw hats raus.
ärgere mich, dass ich mich hab fangen lassen. merkt man wahrscheinlich :roll:


aber sie gefallen mir trotzdem.

beelzemetz
Beiträge: 463
Registriert: 26. Mär 2013, 20:38

Re: Was für Teile sind das?

#7 Beitrag von beelzemetz » 27. Aug 2014, 17:32

hehehe.
ich merk schon, ich brauche keinen kommentar abzugeben.
zusammengefasst: leider geil.

Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Was für Teile sind das?

#8 Beitrag von Graf_Spee » 27. Aug 2014, 21:59

ja.. led's unterm sofa..

Zoid
Beiträge: 17
Registriert: 21. Mär 2013, 14:43

Re: Was für Teile sind das?

#9 Beitrag von Zoid » 3. Sep 2014, 13:04

Die Teile gibbet übrigends auch vom Chinamann zum halben Preis!

Razgor
Beiträge: 123
Registriert: 22. Aug 2013, 12:45
Wohnort: Ulm

Re: Was für Teile sind das?

#10 Beitrag von Razgor » 3. Sep 2014, 14:58

Zoid hat geschrieben:Die Teile gibbet übrigends auch vom Chinamann zum halben Preis!
Was für ein Chinamann ist das ? Stell doch mal einen Link rein.

Antworten