Grafs Frageecke 2.0

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Grafs Frageecke 2.0

#141 Beitrag von Graf_Spee » 20. Mär 2015, 09:44

für den kommissar ist es tatsächlich pech. erst ist in deinem beispiel aber auch ne first strike einheit. ich stelle dagegen, das die first strike treffer auch nur auch einheiten in kontakt mit firststrikern gelegt werden dürften, dann jedoch ganz normal durch den verteidiger. wenn dann noch normale attacken bei den first strikern dabei sind (z.b. banshee exarch, oder kommissar character in roughrider) sind die halt futsch. ist ja auch logisch. mhmm.. man kann die regel auch tatsächlich so lesen. die first strikes werden vor allem anderen abgehandelt. das heißt, auch für die base kontakt ermittlung werden auch nur die first strike einheiten herangezogen. kann man tatsächlich so auslegen.. finde ich auch richtiger, gemessen an der situation.

Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Grafs Frageecke 2.0

#142 Beitrag von Graf_Spee » 6. Nov 2015, 10:25

so... noch eine first strike frage, die ich nirgendwo thematisiert finde:

1. eine einheit mit assault weapon base contact (ea+1) first strike erledigt ihren gegner mit der first strike attacke. das engagement geht nun normal weiter mit den ürbrigen attacken, der verbliebenen einheiten. die first strike einheit von eben hat ja nun keinen gegner mehr in base contact. kann sie nun einfach noch ihre normale fire fight attacke auf weitere einheiten innerhalb von 15cm mit hineingeben?

2. können einheiten mit first strike cc und first strike ff, erst ihre gegner mit first strike im nahkampf erledigen und dann anschließend noch mal first strike ff auf gegner innerhalb von 15cm legen? (obwohl das der abfolge des first strike würfelpools kollidieren würde)

3. können einheiten mit first strike attacken wählen ob sie dieses als first strike einsetzen oder normal abhandeln? logisch spräche da nichts gegen. sie warten halt etwas.

Lonades
Administrator
Beiträge: 245
Registriert: 19. Mär 2013, 17:28

Re: Grafs Frageecke 2.0

#143 Beitrag von Lonades » 7. Nov 2015, 12:02

zu 1. habe ich kürzlich folgendes gelesen (NetEA Tournament Pack 2015-10-05, S.36

Q:A unit in base contact uses a first strike extra attack and the enemy unit is
removed. Can the unit still use its CC value for its regular attack?
A:Only if it was in base contact with another enemy unit, otherwise it would have
to use its FF value.

2. Gibt es überhaupt Einheiten, die beides mit First Strike haben?

3. Warum sollten sie das tun? Besser mit First Strike den Gegner töten, bevor er eine Chance hat sie zu töten.

beelzemetz
Beiträge: 463
Registriert: 26. Mär 2013, 20:38

Re: Grafs Frageecke 2.0

#144 Beitrag von beelzemetz » 7. Nov 2015, 14:51

zu 1.: Normale Einheiten haben im Engagement nur eine Attacke, haben sie also durch First Strike eine ausgeführt, war es dann für diese Runde.

Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Grafs Frageecke 2.0

#145 Beitrag von Graf_Spee » 8. Nov 2015, 16:47

Lonades hat geschrieben: 2. Gibt es überhaupt Einheiten, die beides mit First Strike haben?
ja, eldar warp spiders z.b.
Lonades hat geschrieben: 3. Warum sollten sie das tun? Besser mit First Strike den Gegner töten, bevor er eine Chance hat sie zu töten.
um z.b. andere first strike einheiten die sich ihres gegners entledigt haben zu schützen, weil sie dann noch in base contact sind und so als erste reguläre treffer kassieren müssen, während die anderen wertvolleren einheiten (z.b. excarch) nicht belegt werden müssen (votausgestzt es sind nicht zu viele treffer, natürlich). also die hälfte first striker schlägt auch auf first strke und die andere degraded zu regulär..

Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Grafs Frageecke 2.0

#146 Beitrag von Graf_Spee » 18. Nov 2015, 23:25

nächste frage:

eldar holofields sind keine void shields oder powerfields. sie verbessern den ersten rüstungswurf lediglich auf 3+. wie verhält es sich hier mit disruptwaffen gegen holofields. lege ich blastmarker für jeden treffer? weil ich mache ja im gegensatz zu void shields direkt saves anschließend.. wenn disrupt ausfällt, würde es bedeuten das eldar titanen prinzpiell dagegen immun sind solange die holofields aktiv sind?

Benutzeravatar
LargoW
Beiträge: 464
Registriert: 22. Mär 2013, 10:21

Re: Grafs Frageecke 2.0

#147 Beitrag von LargoW » 19. Nov 2015, 11:44

Q: Do hits stopped by Shields still cause an additional BM if the weapon had the Disrupt ability? Similarly do hits on Grot units by Disrupt weapons cause an additional BM?
A: Shields and Grots negate the BM caused by an attack, but are lost themselves in the process. This means that they do negate the BM inflicted by Disrupt weapons. The same would hold true for any unit, such as Chaos daemons, that do not generate a Blast Marker when they are destroyed. In effect a Blast Marker is placed either when the hit is scored or the damage inflicted, but then the BM is removed when the shield goes down or the Grot is killed. Note that in both cases there is no save allowed against the hit, so any hit will automatically result in the shield or Grot being lost.
Aus: http://www.net-armageddon.org/sites/def ... ic_FAQ.pdf

Und:
Special Rule: Imperial Void Shields
Void shields that have been knocked down can be repaired. Each Titan can repair one downed void shield in the end phase of each turn. In addition, if a Titan regroups it can use the dice roll to either repair the void shield or remove Blast markers (e.g., if you rolled a 2 you could repair 2 shields, remove 2 Blast markers or repair 1 shield and remove 1 Blast marker).
Aus: http://www.tp.net-armageddon.org/army-l ... egion.html

Eldar Titanen sind NICHT immun gegen Disrupt Waffen. Wenn du Schaden gegen den Titanen erzielst platzierst du ja auch Blastmarker, unabhängig ob die Holofelder noch intakt sind oder nicht. Nur wenn du den Save schaffst, platzierst du keinen Blastmarker. Also ganz genauso, wie du es bei jeder anderen Einheit auch machen würdest.
Mein Blog: Zinngebirge
Vize-Europameister Epic Armageddon 2014
Best Painted Army Epic Armageddon European Championship 2014

Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Grafs Frageecke 2.0

#148 Beitrag von Graf_Spee » 19. Nov 2015, 13:12

"but then the BM is removed when the shield goes down or the Grot is killed. Note that in both cases there is no save allowed against the hit, so any hit will automatically result in the shield being lost"

mein punkt ist das da oben. die holofields sind ja saves und keine schilde. das heißt für mich sobald ich den blastmarker für den disrupt treffer hinlege, und wenn ich dann save mache (muss ich ja) bleibt er nach der regel da oben auch liegen. das heißt für mich im gegensatz zu allen void und powerfields sind holofields hyper anfällig gegenüber disrupt, da ich saven muss (es werden ja keine schilde runtergeknockt).

das steht im harten gegensatz zu deiner auslegung (auch finde ich du hast hier das disrupt unterschlagen): "Nur wenn du den Save schaffst, platzierst du keinen Blastmarker. Also ganz genauso, wie du es bei jeder anderen Einheit auch machen würdest." (bei disrupt legst du für hit.. nicht für kill)

Benutzeravatar
LargoW
Beiträge: 464
Registriert: 22. Mär 2013, 10:21

Re: Grafs Frageecke 2.0

#149 Beitrag von LargoW » 19. Nov 2015, 16:31

Nein du hast mich falsch verstanden. Bei den Holofeldern steht, wie sie funktionieren. Der letzte Satz ist: Wenn du den Save nicht schaffst, kriegt die Einheit mit Holofeld die entsprechende Anzahl Blastmarker. Darauf bezieht sich mein Satz.

Bei Disrupt steht, das KEIN Blastmarker für Verluste sondern für Treffer platziert werden. Die Formation/Einheit mit Holofeldern ist also genauso verwundbar gegenüber Disrupt wie jede andere Einheit auch.
Mein Blog: Zinngebirge
Vize-Europameister Epic Armageddon 2014
Best Painted Army Epic Armageddon European Championship 2014

Benutzeravatar
Graf_Spee
Beiträge: 661
Registriert: 21. Mär 2013, 22:39
Wohnort: Dortmund

Re: Grafs Frageecke 2.0

#150 Beitrag von Graf_Spee » 21. Nov 2015, 14:28

LargoW hat geschrieben:Nein du hast mich falsch verstanden. Bei den Holofeldern steht, wie sie funktionieren. Der letzte Satz ist: Wenn du den Save nicht schaffst, kriegt die Einheit mit Holofeld die entsprechende Anzahl Blastmarker. Darauf bezieht sich mein Satz.

Bei Disrupt steht, das KEIN Blastmarker für Verluste sondern für Treffer platziert werden. Die Formation/Einheit mit Holofeldern ist also genauso verwundbar gegenüber Disrupt wie jede andere Einheit auch.

ja, genau das meine ich doch. holofields schützen nicht wie voidshields gegen disrupt, d.h. eldar titanen sind extrem anfällig dafür. durch die niedriege dc brechen sie dann halt auch noch entsprechend schneller.

Antworten