Epic Wargaming

the German Epic resource
Home Page FAQ Team Search
  Register
Login 
View unanswered posts View active topics  

Delete all board cookies

All times are UTC + 1 hour




New Topic Post Reply  [ 19 posts ]  Go to page
 Previous << 
1, 2
  Print view
Previous topic | Next topic 
Author Message
Offline 
PostPosted: 28. Jun 2013, 08:37 

Joined: 22. Mar 2013, 07:45
Posts: 142
Hausregeln kann man das natürlich. Aber nach den Regeln darf man sich entscheiden ob AP oder AT wenn die Waffe beide Werte besitzt. MW hat aber laut den Regeln die Largo zitiert hat weder noch.. und MW Treffer werden nach dem Abhandeln der normalen Treffer einfach von vorn nach hinten verteilt.

Deathstrike und Shadowswords sind Kriegsmaschinenjäger. Und Kriegsmaschinen darf man aus Formationen heraussnipern.


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 28. Jun 2013, 09:53 
User avatar

Joined: 22. Mar 2013, 10:21
Posts: 463
Die MW hat beides - so steht in den Regeln. Ich halte das hier für eine unglaubliche Regel- und Haarspalterei um Macro-Weapons schwächer zu machen. Und das hat nix mit Hausregel zu tun.


Mein Blog: Zinngebirge
Vize-Europameister Epic Armageddon 2014
Best Painted Army Epic Armageddon European Championship 2014


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 28. Jun 2013, 13:59 

Joined: 22. Mar 2013, 07:45
Posts: 142
Du hast doch die Regeln selber zitiert:
MW Regeln:
"Macro-weapons that can be used for shooting attacks do not have AP or AT firepower values. Instead they have a ‘macro-weapon’ value (abbreviated to MW). For example, the volcano cannon mounted on an Imperial Warlord Titan has a fire value of MW 2+. You should roll to hit normally when firing a macro-weapon. Macro-weapons can affect any type of target, so the volcano cannon mentioned above would hit any type of target on a roll of 2+"
Seite 35

Noch eindeutiger gehts doch eigentlich nicht. Da steht doch das sie weder AP noch AT haben. Nix mit Regeln biegen etc. Rules as written..


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 28. Jun 2013, 14:06 
User avatar

Joined: 21. Mar 2013, 22:39
Posts: 661
Location: Dortmund
ich werde in zukunft immer ansagen auf was (ap oder at) ich mit mw direktschusswaffen schieße. ich finde nicht das ein zielsystem eines shadowswords schlechter sein sollte als das eines leman russ. bei bp halte ich mich an die bp regeln.


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 28. Jun 2013, 14:40 

Joined: 22. Mar 2013, 07:45
Posts: 142
*grins* kannst du gerne machen.. ob dein Gegner dass dann genau so sieht muss man halt sehen ;-)


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 28. Jun 2013, 15:32 
User avatar

Joined: 17. Jun 2013, 15:17
Posts: 72
Location: London
Ich gebe hier mal meinen Senf auf Basis unseres Clubs dazu.
Wir spielen auch nach dem Tournament Pack 08/2012, der Trefferwurf einer MW Wumme wird durch das Waffenprofil definiert und Verluste des Gegners werden von vorne nach hinten abgehandelt.
Keine Ansagen ob infantry oder armoured vehicles in gemischten Formationen und eine MW barrage bestimmt ihren Trefferwurf nach Tabelle je nachdem was fuer ein unit type getroffen wird.

Viele unserer Spieler sind seit Jahren in der britischen Turnierszene aktiv und haben bisher noch nicht von Unklarheiten berichtet. :)

Meiner persoenlichen Ansicht nach geht es ja bei MW Waffen nicht um anti-tank im speziellen sondern um den Verlust des gegnerischen armour saves im allgemeinen.


Image

Central London Wargames Club
http://www.clwc.org.uk

“There isn’t any problem that cannot be solved by the reasonable application of bigger dice”


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 29. Jun 2013, 09:15 

Joined: 22. Mar 2013, 07:45
Posts: 142
jep so spielen wir das in Berlin auch. Hatte auf Turnieren, auch bei Spielen gegen Largo oder Spee nie Diskussionen deswegen ;-)


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 8. Jul 2013, 07:39 

Joined: 22. Mar 2013, 10:59
Posts: 54
Wir herunten spielen das auch so.

Quote:
Weil die Quake die reguläre BP Tabelle nimmt. Und da gibt es (leider) unterschiedliche "To-Hit" Werte für Infanterie und Fahrzeuge.
Deswegen hat die 6BP-Quake Cannon Salve eigentlich "AP 4+, AT 5+, Notes: Macro-Weapon, Two Templates, One additional Blastmarkers, Indirect Firing" als Profil.


Das scheint wirklich so, oder gibt es Einspruch?


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: 8. Jul 2013, 15:02 

Joined: 21. Mar 2013, 16:12
Posts: 100
Jup ist so in etwa.
Aber es stimmt: Ein Grot kann einen Stompa vor einer Volcano Cannon schützen, aber einen Supa Stompa kann er nicht schützen.


Top
 Profile  
 
Search for:
Display posts from previous:  Sort by  
New Topic Post Reply  [ 19 posts ]  Go to page
 Previous << 
1, 2

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum
Jump to:  

cron
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion